Der neue SUZUKI JIMNY

Egal wohin Sie möchten, der neue Suzuki JIMNY bringt Sie hin, Hand drauf!

Der neue Suzuki JIMNY geht auch weiterhin seinen ganz eigenen Weg, fernab von den „Schickimicki SUV`s" dreht er lieber seine Runden dort, wo ein echter Offroader hin gehört, im Gelände. Sein unkonventionell kantiges Auftreten zeigt schon von der Ferne, dass es sich beim neuen Suzuki JIMNY um einen kompromisslosen Offroader handelt, der seinesgleichen sucht.

Bei einer Länge von 3.645 mm, (Breite 1.645 mm) mit einem Böschungswinkel von 37° (vorne) und 49° (hinten) und einen Rampenwinkel von 28° erreicht der neue Suzuki JIMNY Orte die anderen SUV Fahrern verwehrt bleiben.

Das zuschaltbare Allradsystem mit Untersetzungsgetriebe ALLGRIP Pro 3-Lenker Achse vorne und hinten, Schraubenfedern, Leiterrahmen, Bergan- und Bergabfahrhilfe und Seitenaufprallschutz unterstreichen die Offroadqualitäten des neuen Suzuki JIMNY.

Hinter der seitlich öffnenden Hecktür mit aufgesetztem Reserverad befindet sich ein Laderaum mit einem Volumen von max. 830 Liter (lt. Herstellerangaben). Eine Regenrinne am Dach verhindert das Abtropfen von Regenwasser. Die einzeln umlegbaren Rücksitze (50:50) bilden beim Umklappen eine völlig ebene Ladefläche.

Alles ist genau da, wo es sein muss. Auf Wunsch gibt es ein 7-Zoll-Infrarot-Touchscreen mit dem sich das Infotainment inkl. Navigation und die integrierten Smartphone-Anwendungen (Apple CarPlay und Android Auto) steuern lassen.

Ein Info-Display befindet sich direkt hinter dem Multifunktionslederlenkrad. An der Mittelkonsole befinden sich die Rundinstrumente mit LED-Displays für die Klimaautomatik.

Der Innenraum ist für das Gelände abseits der Straßen konzipiert worden. Alle Elemente sind schmutzabweisend, kratzfest und auch mit Handschuhen bedienbar.

Hinzu kommen Sicherheits- und Assistenzsysteme, wie die Dual-Sensorgestützte aktive Bremsunterstützung (DSBS) mit Müdigkeitserkennung, Verkehrszeichenerkennung und Spurhaltewarnsystem. Ein elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP®), Bergan- und Bergabfahrhilfe, Lichtsensor und LED Scheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung komplettieren das Sicherheitspaket.

Der sparsame 1.5 Liter Benzinmotor mit 75 kW (102 PS) bei einem Drehmoment von 130Nm/4000 min. ist bestens für das Fahren im unwegsamen Gelände geeignet. Neben der manuellen 5-Gang Schaltung ist auch eine 4-Gang Automatik Version erhältlich.

Der neue Suzuki JIMNY ist in insgesamt acht Farben erhältlich, darunter drei in 2-Ton Lackierung.

peugeot logo 2016 weiss claim