Der neue PEUGEOT 208 ist CAR OF THE YEAR 2020

Der neue PEUGEOT 208 ist „CAR OF THE YEAR 2020“

...dies verkündete die Jury am Montag, 2. März 2020, in Genf. Bei ihrer Entscheidung hoben die 60 Journalistinnen und Journalisten aus dem Bereich Automotive besonders hervor, dass PEUGEOT seinen Kundinnen und Kunden die freie Wahl bei der Motorisierung lässt. So können diese sich

bei dem neuen Kleinwagen zwischen Elektro-, Benzin- und Diesel-Antrieb entscheiden. Weitere Argumente für den Erfolg des neuen Stadtautos seien das mutige Design und die moderne Technologie. Der PEUGEOT 208 ist der erste Vertreter der 2er-Reihe und das sechste PEUGEOT Modell insgesamt, das die höchste Auszeichnung der Autobranche für sich gewinnen konnte.

Jean-Philippe Imparato, Brand CEO von PEUGEOT:

„Ich bin sehr stolz, dass der neue PEUGEOT 208 den Preis ‚CAR OF THE YEAR 2020‘ gewonnen hat. Die Auszeichnung unterstreicht die exzellente Arbeit all unserer Teams bei PEUGEOT und der Groupe PSA.

Nun haben wir gleich drei aktuelle Modelle in unserem Angebot, die sich ‚CAR OF THE YEAR‘ nennen dürfen: der neue PEUGEOT 208, der Kompaktwagen PEUGEOT 308 und der SUV PEUGEOT 3008. Der Erfolg zeigt auch, dass wir mit unserem Motto ‚Power of Choice‘ bei der Motorenwahl genau den richtigen Weg eingeschlagen haben.“

Neuer PEUGEOT 208: Ausrufezeichen im B-Segment

Das „CAR OF THE YEAR 2020“, der PEUGEOT 208, setzt im B-Segment neue Maßstäbe. Als Elektrofahrzeug bzw. als Verbrenner gibt das Modell den Fahrerinnen und Fahrern die freie Entscheidung über den Antrieb. Das Design des neuen Kleinwagens entspricht der markanten Marken-DNA mit seiner Lichtsignatur in Form der drei Krallen, dem breiten Kühlergrill und der sportlichen Linienführung. Im Inneren zeigt das PEUGEOT i-Cockpit® mit digitalem 3D-Kombiinstrument und hochauflösendem 10-Zoll-Bildschirm (25 cm) alle wichtigen Informationen auf Wunsch optisch näher im Vordergrund.

Bereits jetzt ein voller Erfolg

Der neue PEUGEOT 208 ist bereits ein Verkaufsschlager. Knapp 110.000 Kundinnen und

Kunden in Europa haben das Fahrzeug seit seinem Marktstart im Oktober 2019 bestellt,

bevor es zum „CAR OF THE YEAR 2020“ gewählt wurde.15 Prozent davon entfallen dabei auf den vollelektrischen PEUGEOT e-208.

Sechster Erfolg beim „CAR OF THE YEAR“ für PEUGEOT

Mit der sechsten Auszeichnung beim „CAR OF THE YEAR“ Award steigt PEUGEOT in die

Top 3 der erfolgreichsten Marken des Awards auf. Vor dem PEUGEOT 208 erhielten den

Titel bereits: der SUV PEUGEOT 3008 im Jahr 2017, der Kompaktwagen 308 im Jahr 2014,

der Kompaktwagen 307 im Jahr 2002, die Limousine 405 im Jahr 1988 und die Limousine

504 im Jahr 1969. Die Auszeichnung „CAR OF THE YEAR 2020“ krönt die zwölf weiteren

internationalen Ehrungen, mit denen der PEUGEOT 208 zuvor ausgezeichnet wurde.

Über “CAR OF THE YEAR”

Der „CAR OF THE YEAR“ Award ist die begehrteste Auszeichnung in der Automobilbranche,

der von einer internationalen Jury bestehend aus 60 Journalistinnen und Journalisten aus

23 europäischen Ländern vergeben wird. Gegründet im Jahr 1964, ist der Award der am

längsten laufende in Europa. Der Gewinner wird jedes Jahr Anfang März in Genf verkündet.

www.caroftheyear.org

 

 

 

.

 

 

 

peugeot logo 2016 weiss claim